Drückergarnitur LUCIA FS Feuerschutz, Edelstahl matt


Preis:
Sonderpreis€84,42

inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet.

Beschreibung

GRIFFWERK LUCIA FS Feuerschutz

Für den professionellen Einsatz

Drückergarnitur für den professionellen Einsatz mit runden Schraubrosetten. Verfübar in Gebrauchsklassen GK3 und GK4 verspricht der Türbeschlag LUICA PROFESSIONAL eine sehr lange Lebensdauer und Widerstandsfähigkeit.

Für Profis

Für Ausstattungen im Objektbereich bieten Beschläge der PROFESSIONAL LINE den kompletten Umfang für Profis.

Die Garnituren der Professional Line überzeugen mit nur 8 mm Rosettenstärke, feinsten Fugen der Schraubrosetten, kleinsten Radien und dem PROFESSIONAL LINE eigenen und unverkennbaren Premium Finish. Hochwertige Ausstattungsdetails wie beidseitige Hochhaltefedern und eine Unterkonstruktion aus Edelstahl (nicht Kunststoff) ergänzen das Leistungsspektrum.

Eigenschaften

Oberfläche:

Rosettenart:

Schlüsselrosette:

Standard Türstärke:

Verschraubung:

Vierkantmaß:

Feuerschutz:

Artikelnummer:

Edelstahl matt

Rundrosetten, geschraubt

PZ Schlüsselrosette

38 - 45 mm

Gewindehülsen und M4 Schrauben

8 mm exzentrisch gebohrter Hohlstift

nach DIN 18273

121010271



 

DIN 18273 Feuerschutzbeschläge

Die DIN 18273 ist eine nationale Norm für alle Bauarten von Türdrückergarnituren und für Feuerschutztüren und Rauchschutztüren, jeweils in der Ausführung als ein- und zweiflügelige Drehflügeltüren. Türdrücker kann sind konstruktiv so ausgebildet, dass bei sachgemäßem Gebrauch und bei angemessenem Wartungsaufwand die Funktion und Schutzwirkung des Beschlag auch nach längerem Gebrauch, d.h. dauerhaft sichergestellt ist.

Ein Türdrücker nach DIN 18273 ist ein Beschlag, der aus mehreren Bauteilen besteht, die eine Baugruppe bilden. Diese Baugruppe wird als gesamtes geprüft und zugelassen. Die Zulassung gilt folglich nur für die komplette Baugruppe. Es ist nicht zulässig, aus Einzelteilen, auch wenn diese als Einzelteil nach dieser Norm geprüft sind, Drückergarnituren zusammenzustellen.

Prüfungen nach DIN 18273 werden immer durch Zertifikate belegt.
Wesentlicher Bestandteil ist eine werkseigene Produktionskontrolle und eine fremdüberwachte Produktion mit jährlichen Audits durch akkreditierte Institute. Als Qualitätsmerkmal finden Sie das „Ü-Kennzeichen“ auf der Verpackung.


Das könnte dir auch gefallen ...

Gerade angesehen...